Meine Homepage

Rätsel aus Westafrika

Ich bin hier - ich bin da
Rätsel von den Bijagos-Inseln


1
Ich habe eine große Bolanha, ein Feld, wo ich viel Reis angebaut hatte; als ich ihn schnitt, füllte er nicht einmal die Hand.
Kopfhaar
2
Kühe im Busch - anstatt Gras zu fressen, fressen sie Erde.
Kopfläuse
3
Zwei Jungen wohnen im gleichen Haus, aber sie kennen einander nicht.
Augen
4
Ein schönes Haus mit schönen Fenstern, die sich öffnen und schließen, ohne daß jemand sie berührt.
Augen.
5
Eine Eidechse im Bombolom
Zunge
6
Ein Tellerchen voller Knochen
Mund
7
Zwei große Freunde, die dauernd aneinander vorbeigehen
Füße
8
Eine Frau gebiert jeden Morgen und ist jede Nacht schwanger
Haus
9
Eine Fliege trägt einen Elefanten
Tragepfeiler des Daches
10
Vierbeiner unter Vierbeiner, wartend auf Vierbeiner
Katze - Tisch - Ratte
11
Ich habe drei Söhne. Es genügt, daß einer fehlt, und die anderen können nicht arbeiten.
Topf mit drei Füßen
12
Ich werfe Glut ins Wasser, aber sie verlischt nicht.
Ölfrucht bleibt beim Kochen rot.
13
Hut über Hut
Zwiebel
14
Haus im Haus
Zwiebel
15
Ein Boot fährt von Bolama nach Bissau. Bei der Rückfahrt ist nur noch der Kapitän darauf.
Löffel zwischen Schüssel und Mund
16
Der Elefant stirbt, und seine Eingeweide bewegen sich.
Eingestürzte Hütte, unter der sich Menschen und Vieh bewegen.
17
Ich habe eine Kuh im Haus festgebunden, aber ihre Hörner blicken heraus.
Feuer im Herd
18
Ich ging zum Haus von Tante Sirá, aber ich sah sie nicht, und ihr Hund biß mich.
Die Früchte des Jagatú, hinter Blättern und Dornen verborgen
19
Eine Frau gebiert ein Kind ohne Hintern, das Kind ein Kind mit Hintern
Huhn - Ei - Kücken
20
Ich schärfte das Schwert, um Gott zu erreichen, daber ich schaffte es nicht.
Johannisbaum mit schwertförmigen Früchten, in den Himmel ragend
21
Eine Ziege senkt die Hörner, um zu trinken, und hebt sie wieder, wenn sie fertig ist.
Frau füllt Kalebasse am Brunnen
22
Ich ging zum Haus von Tante Sirá. Sie war bei der Maisernte. Als ich zurückkehrte, sah ich, daß der Mais Sirá geerntet hatte.
Sirá trank Wein, dann hatte der Wein sie in der Macht.
23
Beim Gehen sah ich eine Ziege, die Mais fraß. Auf dem Rückweg sah ich, daß der Mais die Ziege gefressen hatte.
dito
24
Außen die Knochen, innen das Fleisch
Ei
25
Ich schlug mit der Faust nach Gott, aber ich erreichte ihn nicht, die Faust blieb in der Luft.
Orange am Baum
26
Hinter dem Haus habe ich ein Mädchen mit vielen Brüsten.
Papaya

27
Ich hatte ein Mädchen, das niemals sein Haar flocht.
Palme
28
Ich hatte einen Sohn, den schickte ich nackt in den Schacht zur Arbeit. Als er zurückkehrte, war er bekleidet.
Same - Frucht
29
Maria mit den langen Beinen
Regen, dessen "Beine" bis in den Himmel reichen
30
Ich habe eine Kuh mit einem langen Strick. Je mehr sie frißt, um so kürzer wird der Strick.
Nadel - Faden
31
Pitschi-paratschi: Ich esse und werde nicht satt.
Schere
32
Ich habe einen gutgekleideten Sohn, aber wenn Wind kommt, zieht er sich aus.
Buch
33
Zweifuß jagt Vierfuß wegen Einfuß.
Mann jagt Schwein aus Maniokfeld.
34
Ich habe einen Sohn. Damit er lacht, drehe ich ihm die Ohren und kratze seinen Bauch.
Gitarre
35
Es gibt eine Schnur mitten durch den Busch. Wenn der Busch brennt, bleibt die Schnur übrig.
Weg, Fluß
36
Der Lebende schweigt, der Tote spricht.
Erbsenschote
37
Ein Mädchen verwirrt sein Haar, um Gott zu bitten, es zu flechten. Sie wird es nicht schaffen.
Palme

38
Hängendes Wasser
Kokosnüsse
39
Beim Gehen klatschen sie mir Beifall. Wenn ich zurückkomme, klatschen sie wieder in die Hände.
Geräusch der Termiten, das verstummt, wenn man sich dem Hügel nähert, und das beim Entfernen wieder auflebt.
40
Ein Mädchen, scheu und tapfer. Es bereitet leckeres Essen.
Biene
41
Ich schickte einen Jungen los, und er kam nicht zurück.
Kugel
42
Ich kam ans Meer, und es gab niemanden, der mich auf die andere Seite bringen konnt; aber ich kam hinüber - und doch nicht hinüber.
Mit den Blicken
43
Ein Affenbrotbaum, so hoch, daß der Affe ihn nicht ersteigen kann
Himmel
44
Ich habe ein Mädchen, das kann ich in den Regen schicken, und es wird nicht haß.
Stimme
45
Er schägt dir ins Gesicht und pfeift dazu, aber niemand sieht es.
Wind
46
Was du stehend nicht erreichst, kannst du im Hocken greifen.
Schatten
47
Viele Mädchen gehen, um einen Garten zu reinigen; sie arbeiten fast bis zur Erschöpfung, und der Garten bleibt unsauber. Eine alte Frau - fast so alt wie meine Großmutter - kommt allein, und der Garten wird völlig sauber.
Sterne - Himmel - Mond
48
Ich bin hier, ich bin da.
Gedanke





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre Nachricht: